Mittwoch, 3. September 2014

Ich bin nun schon ein paar Tage in meiner Gastfamilie. Es gefällt mir wirklich richtig gut!! Alle sind hier so nett und lustig :)
Meine Gasteltern sind richtig offen und lassen mir viel Freiraum. Ich darf auch lange draußen bleiben, wenn sie wissen, wo ich bin und mit wem. Also ganz normale Zeiten, nichts mit um 19 Uhr zu Hause sein ;) Ich treffe mich also viel mit anderen. Meine Nachbarn sind echt super und da es hier schon paar Treffen gab für Austauschschüler und auch welche für alle, kenne ich schon einige. Gestern sind wir uns alle bei Tim Hortons getroffen. Heute bin ich mit Sky, meiner Nachbarin, eine kanadische SIM Karte kaufen gegangen. Ich habe jetzt eine Karte bei Telus und zahle im Monat 20 CAD für unlimited texting und free calling an Wochenenden. Danach sind wir zusammen zum Gym gegangen und sie hat mir alles gezeigt. Das ist hier gar nicht so teuer und die haben wirklich ein gutes Angebot :) Am Abend sind wir zu elft bowlen gegangen. Das war echt lustig :) Ich weiß nicht, ob das nur hier in Amherst so ist oder überall, aber wir haben in Socken gespielt und mussten selbst zählen, wie viele Pins umgefallen sind und das dann aufschreiben.
Dann war ich mit meiner Familie noch in Moncton, das ist wirklich toll! Es ist es schon wert dort hinzufahren, ohne die Stadt zu sehen, da der Weg soo schön ist *-* Alles hier ist eigentlich schön und so unbewohnt, wenn man aus Frankfurt kommt ;)
Heute morgen war ich in der Schule, um meine Kurse zu wählen. Ich bin in allen Kursen in der 11. Klasse, das ist echt cool. ich hätte nicht gedacht, dass das in jedem Kurs so sein wird... Ich habe Englisch gewählt und muss auch nicht in ESL. Das wurde für Auslandsschüler gemacht und die testen einen beim Sign Up und stecken einen dann entweder in den normalen Englischunterricht oder in ESL. Ansonsten habe ich Mathe, Französisch und Dance gewählt. In Dance lernen wir alle Arten, zum Beispiel Jazz Dance, Hip Hop, Standard Tänze und Break Dance und vieles mehr. Als Französischkurs habe ich Integraded French gewählt. Das ist Social Studies auf Französisch... Mir wurde gesagt, dass ich das dann noch ändern kann, falls es zu einfach sein sollte oder vielleicht zu schwer. Französischunterricht ist hier so anders :P
Morgen ist mein erster Schultag... Ich bin so gespannt, wie das alles wird und ob ich mich in der Schule verlaufen werde oder nicht. Ich hoffe mal nicht. Ich werde es sehen :)

Fotos kommen übrigens, wenn ich mal schöne habe ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten